Fernwartung       06244 21 444       office@comhome.at      Mo-Fr 14:30-17:30 Uhr - Mo & Fr 08:00 bis 12:00 Uhr

Erklärung zur Informationspflicht

(Datenschutzerklärung)

 

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

 

Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

 

Web-Analyse

Unsere Website verwendet Funktionen der Software Matomo. Diese Software ist auf unserem Server installiert und Ihre Daten werden auf diesem Server gespeichert und nicht an dritte weitergegeben. Ihre IP-Adresse wird anonym gespeichert. Es werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Ihre Benutzer ermöglicht.

Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden.

Ihre IP-Adresse wird erfasst, aber umgehend durch Löschung der letzten Gruppe der IP-Adresse annonymisiert. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO.

Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten annonymisiert.



Direktwerbung / Newsletter

Sie stimmen zu, dass wir Ihre Daten für Werbezwecke unseres Unternehmens, z.B. zur elektronischen Zusendung von Newslettern(monatlich), elektronische wie schriftliche Informationsschreiben zu aktuellen Anlässen (z.B. Sicherheitslücken, Supportende Ihres verwendeten Betriebssystems, Bekanntgabe von neuen Öffnungszeiten) verwenden dürfen.

Ihre Daten werden natürlich nur für die Dauer der Durchführung von Werbemaßnahmen und Informationsschreiben zur Verarbeitung an Dritte weitergegeben und dürfen von den Beteiligten Unternehmen nicht in deren eigenem Interesse verwendet werden.

 

Kundendaten

Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung (Auftragserfüllung) bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (z.B. Angebote) erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen.

Wir verarbeiten Daten über Sie daher aufgrund ihrer ausdrücklichen freiwilligen Einwilligung Art 6 Abs 1 lit a, Art 6 Abs 1 lit b (Vertragserfüllung), Art 6 Abs 1 lit c (rechtl. Verpflichtungen) oder Art 6 Abs 1 lit f unserer berechtigten Interessen oder denen eines Dritten.

Ihre Daten sind notwendig um gesetzliche Verpflichtungen zu erfüllen und Ihnen den Service bieten zu können, den Sie von einem lokalen Anbieter erwarten (wie z.B. Kontakte per Mail oder Telefon werden festgehalten, Tickets die personenbezogene Daten enthalten könenn werden aufbewahrt um Auskünfte geben zu können, Zusammenhänge zu erkennen,…)

Für diese Datenverarbeitung ziehen wir Auftragsverarbeiter heran. Wir geben Ihre Daten an folgende Empfängerkategorien weiter:

Rechenzentren

Steuerberater

Banken

Sub-Auftragsverarbeiter

Druckereien

Marketingagenturen

Infrastrukturanbieter

 

Wir geben Ihre Daten - wenn nötig - an folgende Empfängerkategorien weiter:

Lieferanten (Technisch, Software, Lizenzen)

Versicherungen

Inkassobüros

Leasinggesellschaften

 

Ihre Daten werden in den EDV Systemen der Einzelfirma COM.home Computer allgemein verwaltet. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bearbeiten in Erfüllung ihrer vertraglichen Schweigepflicht diese Daten. Darüber hinaus erhalten von uns beauftragte Auftragsverarbeiter (insbesondere IT-sowie BackOffice-Dienstleister und Serviceunternehmen) Ihre Daten, sofern diese sie zur Erfüllung ihrer jeweiligen Aufgabe benötigen. Sämtliche Auftragsverarbeiter sind vertraglich dazu verpflichtet, Ihre Daten vertraulich zu behandeln und nur im Rahmen der Leistungserbringung zu bearbeiten.

 

 

 

Speicherdauer

Kundendaten: für die Dauer der Geschäftsbeziehung, mindestens 10 Jahre

Finanzbuchhaltung: 10 Jahre

Schriftverkehr: 10 Jahre

Daten der Geschäftsbeziehung 10 Jahre

Eine genaue Auflistung der gesetzlichen Mindestspeicher- und Aufbewahrungsfristen finden Sie unter: https://www.wko.at/service/wirtschaftsrecht-gewerberecht/eu-dsgvo-speicher-und-aufbewahrungsfristen.html

 

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde. www.dsb.gv.at

Österreichische Datenschutzbehörde
Wickenburggasse 8
1080 Wien

Telefon: +43 1 52 152-0

E-Mail: dsb@dsb.gv.at

 

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

COM.home Computer eU
Klaus Moses Moder

Obergäu 195
5440 Golling an der Salzac
h

0043624421444
office@comhome.at